Grundlagen von Somatic Experiencing

In jahrzehntelanger Forschungsarbeit hat Peter A. Levine, PhD. amerikanischer Biologe, Physiker und Psychologe, eine bahnbrechende Methode zur Behandlung von Trauma entwickelt. Im SE führt er die die neuesten Forschungen über das Nervensystem, seine Erkenntnisse aus der Tierwelt sowie seine umfassende klinische Erfahrung zusammen.

Genaue Beobachtungen in der freien Natur

Er baut seine Arbeit ganz grundlegend auf genauen Beobachtungen in der freien Natur auf: Es hat ihn fasziniert, dass Tiere in der Wildnis selten traumatisiert sind – obwohl sie regelmässig stark bedroht sind: Sie nutzen innewohnende Mechanismen, die es ihnen erlauben, ihre Selbstregulation in Gang zu bringen und nach einer stark fordernden oder überwältigenden Erfahrung hohe Energiemengen aus ihrem Körper zu entladen.

Tiere haben eine Art «eingebaute Immunität» gegen Trauma

Diese inneren Abläufe haben zur Folge, dass Tiere eine Art «eingebaute Immunität» gegen Trauma besitzen. Sie sind dazu fähig, problemlos ins normale Leben zurückzufinden, nachdem sie eine lebensbedrohliche Situation hinter sich haben.

Wir Menschen haben diese Fähigkeit auch

Auch in unserem menschlichen System haben wir diese «eingebaute Immunität». Wenn wir Menschen nach einem bedrohlichen Ereignis jedoch nicht den Raum und die Möglichkeit haben, diese hohen Energiemengen sicher zu entladen, bleiben sie in unserem Organismus «stecken» und behindern so unsere Lebendigkeit. Unser autonomes Nervensystem, welches alle unbewussten Vorgänge im Körper in unglaublicher Präzision zu steuern vermag (Stoffwechsel, Blutkreislauf, Immunantworten …), wird aus seinem ursprünglichen dynamischen Gleichgewicht gebracht. Wir bleiben sozusagen in den Reaktionen auf eine bedrohliche Situation «hängen» und finden den Weg nicht mehr zurück.

Wenn wir jedoch – wie im Somatic Experiencing – behutsam, sicher und empathisch Raum bekommen, diese Energiemengen zu entladen und die Erfahrung auf diese Weise ganz «abzuschliessen», kehren wir wieder – so wie unsere Verwandten im Tierreich – zu unserer ursprünglichen Lebendigkeit zurück.